Nach unten

"Ich bin HIER! Willkommen." 2017 KEINE ANTRAGSTELLUNG MEHR MÖGLICH!

Unter der Überschrift „Ich bin HIER! Willkommen." können sozialraumorientierte Maßnahmen für junge Menschen im Alter von 18 bis einschließlich 26 Jahre mit Fluchterfahrung gefördert werden. Ziel der Angebote ist es, die Teilnehmenden mit ihrer neuen Lebenswelt vertraut zu machen, ihre kulturellen Kompetenzen zu fördern und ihr Selbstkonzept zu stärken.

Für die Durchführung der Maßnahmen kommen verschiedene Formate in Betracht, die die Bündnisse je nach Konzept auswählen:

  • dreitägige Kurse
  • einwöchige Kurse
  • zweiwöchige Kurse.

Bis zu zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer können unter Anleitung von künstlerischen und pädagogischen Fachkräften durch einen kulturpädagogischen Ansatz ihren Sozialraum kennenlernen. „Ich bin HIER! Willkommen“ setzt darauf, durch vielfältige Angebote insbesondere die Sprache und Kommunikation der jungen geflüchteten Erwachsenen zu fördern.

Die Bündnisse sind aufgefordert, Eigenleistungen, wie z.B. Räumlichkeiten sowie Fachkräfte oder bürgerschaftlich Engagierte, einzubringen. Die Bündnispartner sollten gemeinnützige oder mildtätige Zwecke verfolgen und über Erfahrungen in der Arbeit mit jungen Erwachsenen mit und ohne Fluchterfahrung verfügen.

Die Ergebnisse der Maßnahmen sind von den Bündnispartnern zu dokumentieren und dem Zuwendungsgeber zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen.

Weiterführende Informationen, wie beispielsweise unsere Antragsfristen, finden Sie unter www.kms.paritaet.org

Kontaktdaten:

E-Mail: kmsw@paritaet.org
Tel.:    030/24 636-464

 

Anhänge

Name Dateigröße
Infoblatt 182,2 KB
Kalkulationsblatt 127,9 KB
Übersicht Maßnahmeformate und Fördersummen 157,8 KB